Wikia

Tram Wiki

HeiterBlick

20.099pages on
this wiki
Add New Page
Talk0 Share
HeiterBlick
HeiterBlick.png
Hoofdvestiging: Leipzig
Opgericht: 1995
Leoliner Leipzig.JPG
Een Leoliner tram in Leipzig
Prießallee lijn2 Vamos.png
Een Vamos tram in Bielefeld

HeiterBlick is een Duitse fabrikant van trams, gevestigd in Leipzig.

GeschiedenisEdit

In Februari 2003 besloot de Leipziger Verkehrsbetriebe in eigen huis twee prototypes te bouwen voor een goedkoop model tram. Na de testfase van de Leoliner gedoopte wagens, besloot de LVB 30 wagens te bestellen, evenals de Halberstädter Verkehrs-GmbH die 5 aangepast wagens bestelde. Voor de bouw werd het bedrijft LEOLINER Fahrzeug-Bau Leipzig GmbH (FBL) opgericht.

Siemens, dat voor 50% eigenaar was, haakte af in verband met problemen met de eigen Combino trams. Het verplaatsen van de productie naar de Tatrafabriek in Praha werd door de LVB afgewezen. Op 1 januari 2006 werd KIROW Leipzig KE Kranbau Eberswalde AG voor 51% de eigenaar van het bedrijf.

De productiehallen bevinden zich op het KIROW terrein in het Leipziger stadsgedeelte Lindenau. De afname en kleine aanpassingen worden echter in de voormalige tramremise in Leutsch uitgevoerd.

Op 1 oktober 2007 werd FBL omgenoemd in HeiterBlick GmbH om zich opnieuw in de markt te positioneren en gelijktijdig een verwijzing te maken naar de historische naam Heiterblick, een stadsdeel van Leipzig waar reeds in de jaren '50 trams werden gebouwd.

WagensEdit

Folgende Fahrzeuge und Fahrwerke wurden bisher hergestellt bzw. entwickelt:

  • Der Niederflurgelenktriebwagen Leoliner wurde bisher 55 mal gefertigt (50 Fahrzeuge für die LVB und fünf Fahrzeuge für die Halberstädter Verkehrs-GmbH).
  • Als Subunternehmer von Inekon Trams a.s. (Tschechien) fertigte HeiterBlick 36 Triebdrehgestelle in der Spurweite von 1009 mm für einen Modernisierungsauftrag in Sofia (Bulgarien).
  • Der Triebfahrzeugtyp CityRider (Weiterentwicklung des Leoliner), und eine Neuentwicklung, Vamos genannt, mit einem Niederfluranteil von fast 95 % befanden sich danach in der technischen Planungsphase. Der Vamos sollte auf eigene Kosten des Unternehmens gebaut werden, und Mitte/Ende 2009 ein Prototyp in Betrieb gehen. Nach der Auftragserteilung der Fahrzeuge für Bielefeld wurde das Vorhaben zunächst zurückgestellt.
  • Für die Montreux-Berner Oberland-Bahn wurde 2008/2009 der Rohbau eines Fahrzeuges gefertigt.
  • Für die Pöstlingbergbahn Linz (Österreich) erfolgte 2009/2010 die umfangreiche Modernisierung von drei historischen Fahrzeugen gemeinsam im Konsortium mit Vossloh-Kiepe Austria (VKA) und der Raility AG Biel-Bienne (Schweiz), einer 50%igen Tochter der HeiterBlick GmbH. Hier lieferte HeiterBlick die neuen Fahrwerke und übernahm die Elektromontage sowie große Teile des Innenausbaus.
  • Im Januar 2009 bestellte die moBiel GmbH (Stadtwerke Bielefeld) 16 Fahrzeuge vom Typ GTZ8-B, welche HeiterBlick gemeinsam im Konsortium mit Vossloh Kiepe herstellt. Die ursprünglich ab Januar 2011 geplante Auslieferung begann im Juli 2011, der fahrplanmäßige Einsatz im Januar 2012. Das Design durch das Büro Staubach wurde mit dem renommierten iF product design award 2012 in der Kategorie Transport Design ausgezeichnet.
  • Im April 2011 gewann Vossloh Kiepe den Auftrag, 50 Stadtbahnwagen TW3000 für die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe zu liefern. HeiterBlick wird als Subunternehmen die Wagenkästen bauen. Das erste Fahrzeug wurde am 15. November 2013 ausgeliefert, ab Anfang 2014 soll der Einsatz im Liniendienst beginnen. Zwischenzeitlich wurden weitere 50 Stadtbahnwagen bestellt, mit einer Option auf weitere 46.


Flag of Germany.png HeiterBlick

CityRider · Leoliner · NGT6WL · NGTW6 · NGTW8 · Vamos


Externe linksEdit

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

Around Wikia's network

Random Wiki